Katzen

BARBIE & BARBARELLA - MIT VIDEO

Kategorie: Erfolge 2022
Organisation: SCAN

in Haar bei München - geb. ca. 15.04.2021 – weiblich - kastriert - süße und verspielte Katzenkinder


S..05.06.2021
ND..05.02.2022
AB..15.02.2022

Barbie und Barbarella sind am 06.03.2022 bei Michaela eingezogen.


15.02.2022
Barbie und Barbarella sind auf ihrer neuen Pflegestelle im Osten von München eingezogen. Damit haben sie mit ihrem quirligen Wesen das Leben der Pflegefamilie schnell auf den Kopf gestellt. Die zwei Mädels sind gleichzeitig zuckersüß und mega-neugierig. Sie haben von Anfang an überhaupt nicht gefremdelt, sondern wollten sofort die Wohnung erkunden. Auch der Balkon war ganz schnell ein Highlight für sie, obwohl die Temperaturen gerade nicht zu einem Sonnenbad einladen. Wenn man sie sucht, findet man sie in Regalen, im Schrank, auf dem Kratzbaum, auf dem Sofa, in der Palme, auf der Fensterbank oder im Bett. Wenn man sie nicht sucht, spürt man sie plötzlich auf der Schulter oder auf dem Rücken. Oder auf der Tastatur, der Waschmaschine oder auch in der Badewanne. Sie können auch ruhig und liebevoll sein, sie lieben gemeinsames Fernsehen ganz eng mit der Familie. Zu den deutlich älteren Katzen auf der Pflegestelle sind sie lieb und freundlich. Kinder finden sie toll und sehen sie als spannende Spielkameraden. An der Haustür muss man aufpassen, denn sie möchten jeden begrüßen und versuchen dabei auch, die Wohnung zu verlassen und das Treppenhaus zu erkunden. Wenn Ihr liebevolle, verspielte und einfallsreiche neue Familienmitglieder sucht, solltet Ihr die beiden kennen lernen. Sie brauchen außer viel Zuwendung unbedingt einen vernetzten Balkon, sie dürften aber auch in einen sicheren Freigang. Kinder, andere Katzen und Hunde würden das Glück für sie noch vergrößern.

05.06.2021
Barbie und Barbarella, geb. 04/2021 wurden zusammen mit ihren 2 Geschwistern und ihrer Mutter als ganz kleine Babys auf der Straße gefunden. Sonja hat die 5 Katzen in ihrem Haus aufgenommen, die Mutter lebt heute noch dort. 2 Geschwister haben inzwischen schon ein Zuhause gefunden, nur Barbie und Barbarella warten noch immer auf ihre eigene Familie.
Die beiden Schwestern sind besonders liebevoll und verschmust. Sie lieben alle Menschen und freuen sich immer sehr über den Besuch von Familien mit Kindern. Sie lassen sich gerne streicheln und lieben die Aufmerksamkeit. Beide sind altersmäßig natürlich noch verspielt. Mit allen anderen Katzen sie sich ausgezeichnet.
Bei Sonja gab es auch 2 Hunde, auch mit den Hunden haben sie sich gut verstanden. Es sind 2 so liebevolle Schwestern, die für eine Familie perfekt wären. Leider sind schwarz-weiße Katzen genauso wie schwarze Katzen nicht so beliebt und darum warten die beiden süßen Mädchen leider immer noch, dass jemand ihren tollen Charakter erkennt und ihnen ein Zuhause gibt.
Möchten Sie die Familie sein, die den beiden verschmusten Kätzchen Liebe und Fürsorge gibt?
Sie sollten Zugang zu einem Außenbereich haben, wie zu einem vernetzten Balkon oder gutem Freigang.

VIDEO:
https://youtu.be/FqLHFRm_gFk
https://youtu.be/XJwFTapPurs
https://youtu.be/UNNwUHOIgcY
https://youtu.be/c5a3nsO3Teo

Geschlecht weiblich
Alter Kitten (bis 1 Jahr)
Standort Deutschland