Vermittelte Tiere

EMIL

Kategorie: Erfolge 2020

bei München – geb. 04.11.2018 – männlich – kastriert – hübscher und liebevoller junger Kater


SH..23.05.2020

Emil ist am 11.06.2020 bei Nela eingezogen.

04.06.2020
Emil ist ein besonderer Schatz und zutraulich vom ersten Moment an. Er hat einen besonderen Blick, und wenn Emil einen Menschen ansieht, fühlt man sich gleich „ins Herz getroffen“, er ist wirklich ein richtiger Herzensbrecher. Er liebt es, herumgetragen zu werden und schläft auf seiner Pflegestelle mit im Bett. Emil kennt das Leben mit anderen Katzen und ist sehr sozial und verträglich, daher sollte im neuen Zuhause auf jeden Fall „kätzische Gesellschaft“ vorhanden sein.

23.05.2020
Dieser tolle Kerl ist Emil. Nachdem er in einen Autounfall verwickelt war und dabei einen Kieferbruch erlitt, hatte er das unglaubliche Glück, von unseren Tierschützern vor Ort gefunden zu werden. So erhielt er die medizinische Versorgung, die er brauchte. Und deswegen ist zum Glück alles gut ausgeheilt (mit Ausnahme eines Zähnchens, das „draufgegangen“ ist).
Emil ist nun gesund und munter und ein freundlicher junger Kater. Für ihn suchen wir liebevolle Dosenöffner, die ihm ein Zuhause schenken, in jedem Fall mit gesichertem Balkon oder gerne auch mit der Möglichkeit zum Freigang in einer ruhigen Gegend. Eine Samtpfote im ähnlichen Alter sollte schon vorhanden sein, gern bringt er aber auch seine Freundin Sina mit.
Nähere Infos zu seinem Wesen und Verhalten folgen, sobald er sich auf seiner Pflegestelle ein wenig eingelebt hat.
Da unsere spanischen Katzen derzeit und bis auf weiteres wegen den bestehenden Ausgangs- und Reisebeschränkungen nicht reisen können, müssen wir uns derzeit darauf beschränken, unseren Partnern in Spanien mit Spenden für dringend benötigtes Futter zu helfen.
Deswegen haben wir als überzeugte Europäer und Tierschützer Emil aus Rumänien von einer Partnerorganisation übernommen und suchen nun für ihn und einige seiner Freunde ein neues Zuhause. Die rumänischen Tiere können derzeit ausreisen und schaffen so vor Ort dringend benötigten Platz zur Rettung von anderen hungernden Straßenkatzen und ihren unerwünschten Babies.