Katzen

CHOUX & CREPE SUZZETTE

Kategorie: Erfolge 2022
Organisation: PRIVAT

in München – geb. 01.02.2022 – männlich – zauberhafte Katzenbrüder


MS..02.07.2022

Choux und Crepe Suzzette sind am 27.11.2022 bei Kathy eingezogen.

05.09.2022
Hallo wir sind Crepe und Choux, zwei liebe und verspielte Brüder. Wir lieben uns sehr und spielen oft miteinander, daher werden wir nur gemeinsam in ein neues Zuhause vermittelt. Wir sind seit kurzem nach München gezogen und haben uns gut eingelebt. Uns gefällt es hier wirklich sehr, wir brauchen auch nicht viel Platz um glücklich zu sein, denn am liebsten kuscheln wir ganz nah mit unserem Menschen. Wir sind auch offen zu neuen Leuten nur mein Brüderchen Crepe ist anfangs vorsichtig und etwas schüchtern, aber wenn er einen ins Herz geschlossen hat, kann er sehr anhänglich werden. Wenn wir nicht grade am futtern sind, schmusen, schlafen oder spielen wir viel. Wir können mit allem spielen, sei es nur ein zerknülltes Blatt Papier, eine Federangel oder ein Ball. Beim spielen mit den Menschen sind wir meist vorsichtig mit unseren Krallen, aber da wir noch jung sind müssen wir noch lernen damit umzugehen. Das einzige was uns noch fehlt ist eine "für immer"-Familie. Wir würden uns über einen Besuch von euch freuen.

02.07.2022

Diese beiden Herzensbrecher sind Choux und Crepe Suzzette, zwei quirlige Jungs, die darauf warten, endlich ordentlich Leben in ihre eigene „für immer“-Menschenfamilie zu bringen.
Unsere rumänischen Partner haben derzeit eine Mammutaufgabe. Zum einen helfen sie viel bei allen ukrainischen Flüchtlingstieren, die in Bukarest „stranden“. Zum anderen ist das landesinterne Thema mit all den notleidenden Katzen und Hunden nicht kleiner geworden. Und wenn dann noch eine private Pflegestelle aufgelöst werden muss, weil ihr das Haus gekündigt wird, ist das schlicht eine Katastrophe.
In dieser Notlage helfen wir so gut wir können – und so darf das ausgesprochen süße Duo hier in München auf ihr gemeinsames neues „für immer Zuhause“ warten.
Beide Jungs sind altersgemäß verspielt und sehr lebhaft, Choux ist etwas mehr „crazy“ als sein Brüderchen Crepe. Die erste Herausforderung ist, die beiden stabil auseinander zu halten, Zwillinge eben. Choux hat am Ohr eine etwas andere Zeichnung als sein Bruder. Crepe hat eine etwas andere dunklere goldene Augenfarbe. Beide lieben sich sehr und spielen permanent miteinander, wenn sie nicht gerade im Reich der Träume sind. Daher werden sie nur gemeinsam in ein neues Zuhause vermittelt.
Mehr zu ihnen und neue Bilder gibt es in Kürze, wenn sie sich auf seiner Pflegestelle hier etwas eingelebt haben. Beide freuen sich auf Besuch und warten sehnsüchtig darauf, endlich in ihrem endgültigen Heim und „ihrer eigenen Familie“ anzukommen.

Geschlecht männlich
Alter Kitten (bis 1 Jahr)
Standort Deutschland