Katzen

TATA - MIT VIDEO

  • Reserviert
Kategorie: Katzen

in Haar bei München – geb. 01.08.2019 – weiblich – kastriert – hübsche, noch etwas vorsichtige Katze


IBI..06.07.2021
AB..24.10.2021


Reserviert für Cora - 13.01.2022

28.11.2021
Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder und möchte euch auf den neuesten Stand bringen. In meinem Leben hat sich gaaaanz viel geändert…. Also: Ende September kam eine fremde Frau zu Besuch auf meine Pflegestelle. Sie hat sich um alle meine Kumpels gekümmert und sie bewundert und gestreichelt, aber mich hat sie irgendwie anders und intensiver angesehen. Und zum Abschied hat sie gesagt: Bis bald, meine Süße und mich dabei ganz fest an sich gedrückt. Ein paar Wochen später kam die Pflegemama mit 5 Transportboxen ins Zimmer. Sie hat uns erklärt, dass wir nach Deutschland reisen… nach Bayern. Das hat mir gar nichts gesagt. Die nächsten Stunden waren sehr anstrengend. Wir fuhren mit Mama ein Stück mit dem Auto und wurden dann in einen großen Bus umgeladen; mit dem sind wir eine Ewigkeit gefahren. Am Ende der Ewigkeit – ich war schon ein wenig heiser vom vielen Miauen – ging es noch einmal in ein Auto. Und irgendwann hielt es dann endlich an. Die fremde Frau, die mich in Spanien besucht hat, kam aus einer Haustür und hat mich gleich zu sich in die Wohnung geholt. Auf mich gewartet haben zwei Katzen, ein Kater und ein sehr großer schwarz-grauer Hund. Alle waren supernett zu mir und ich bekam erst einmal viel zu essen und zu trinken. Und auch eine Toilette. Dieses Mal wusste ich ja schon, dass Menschen nett sind und andere Katzen zum Spielen und Kuscheln da sind und Hunde nicht gefährlich. Die Pflegemama fehlte mir am Anfang, aber die neue Pflegemama hat sich ganz viel Mühe gegeben, dass ich nicht traurig sein muss. Jetzt habe ich vor gar nichts mehr Angst. Ich schlafe oft im Bett oder ansonsten angekuschelt an eine andere Katze oder den Hund, ich esse mit allen zusammen, abends schauen wir fern und natürlich lerne ich fleißig deutsch. Blöd finde ich nur den Staubsauger und das deutsche Wort NEIN. Alles ist prima, aber halt nicht für ewig… Am liebsten hätte ich jetzt endlich eine eigene Familie. Eine, bei der ich immer bleiben darf. MEINE Mama oder MEINEN Papa. Ich verspreche auch, dass ich total lieb zu eurer Katze oder eurem Kater, zu eurem Hund und zu euren Kindern sein werde. Ich möchte nur dazugehören.

06.07.2021

Hallo zusammen, ich bin die Tata. Es dauert nicht mehr lange und ich werde 2 Jahre alt, dann bin ich so richtig erwachsen. Im Moment lebe ich bei meiner Pflegemama, die sich ganz viel um mich bemüht. Ich merke, dass sie mich gern auf den Arm nehmen würde... und obwohl sie unheimlich nett ist, habe ich noch ein bisschen Angst, das zuzulassen. Aber natürlich darf sie mich streicheln, das tut mir auch richtig gut. Bevor ich zu ihr und den anderen Pflegekatzen kam, habe ich in einem schmutzigen Haus gelebt mit ganz vielen anderen Katzen. Wir hatten viel zu wenig Platz und als die Tierschutzleute uns geholt haben, waren sie alle entsetzt. Sie fanden uns verfloht, vermilbt, verdreckt und zu dünn. Das hört man als junges Mädchen natürlich nicht gern über sich. Nachdem der Tierarzt festgestellt hat, dass ich keine ansteckenden Krankheiten habe, durfte ich von der Quarantäne zu meiner Pflegefamilie ziehen. Hier haben viele neue Katzen auf mich gewartet, die ich alle nicht kannte. Am Anfang tue ich immer so als würde ich sie nicht in meiner Nähe haben wollen, dann bleiben sie mir fern. Aber im Prinzip habe ich nur Angst vor ihnen. Wenn sie mir zeigen, dass sie nett sind, liege ich super gern ganz nah mit ihnen zusammen und genieße die Berührung. Bei meiner Pflegemama bin ich ähnlich; wenn sie mit mir spricht, reagiere ich ein bisschen vorsichtig, aber im Prinzip freue ich mich über ihre liebevolle Art. Das merkt sie auch.
Wenn ihr mir Zeit geben würdet, mich an euch zu gewöhnen, würde ich mich echt freuen, bald zu euch gehören zu dürfen. Aber für immer. Und mit genug Liebe und Essen. Und mit einem Balkon? Oder einem sicheren Freigang? Ganz wichtig wäre mir auch ein Freund oder eine Freundin. Seit ich mich erinnern kann, war ich nie ohne einen Katzenkumpel. Und wenn bei euch noch keiner lebt, bringe ich einfach einen Freund oder eine Freundin mit? Meldet euch doch einfach.
Eure Tata

VIDEO:
https://youtu.be/rp73nergZRM
https://youtu.be/TY4fa9hm3r0

Geschlecht weiblich
Alter Erwachsen (1 bis 8 Jahre)
Standort Deutschland
Vermittlungsstatus Reserviert
Anfrage zur Adoption