Vermittelte Tiere

DIMITRI

Kategorie: Erfolge 2009
Organisation: Katzen
bei München - geb. 27.3.2009 - Wohnungshaltung

Einen wunderschönen guten Tag,
mein Name ist Dimitri, geb. ca. Ende März 2009. Zusammen mit meinen beiden Schwestern Dolli und Delaila wurde ich auf der Strasse gefunden. Ich bin eine superschöne Flauschkugel mit toller Zeichnung. Natürlich bin ich ein aufgewecktes, verspieltes und verschmustes Kerlchen und wünsche mir ein schönes Zuhause mit lieben Dosis, die mir jeden Wunsch erfüllen und spannende Sachen mit mir unternehmen, denn auf so eine gepflegte Unterhaltung lege ich schon viel Wert. Die Bayern geben sich auch schon ordentlich Mühe mich zu unterhalten:

Dimitri ist reserviert für Nico K. aus Wedel.

Reine Wohnungshaltung.

Vermittlung über  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Also, in Bayern soll ein Mann ganz verzweifelt versucht haben, seiner Katze das (bayerische) Sprechen beizubringen. Er setzt das Tier vor sich auf den Tisch, weist mit dem Finger auf sein Essen und fordert: "Soag amoal Brotzeit!" Nichts passiert. - Weil es vielleicht zu schwer war, zeigt er aufs Gemüse und schaut dann sein Haustier an: "Soag amoal Radi!" Wiederum schweigt der Stubentiger. - Leicht genervt nimmt der Unterrichtende einen Schluck aus dem Glas, seine Augen erhellen sich. Dann spricht er: "Nu soag amoal Bier!" Als die Samtpfote stattdessen gähnt und gelangweilt in eine andere Richtung blickt, explodiert der Bayer: "Nu himmel-herrgott-sakra, mi leckst am Oarsch!" Da geschieht das Unglaubliche: die Katze antwortet mit einem vernehmlichen "Mi au!"