Vermittelte Tiere

PAOLA

Kategorie: Erfolge 2010
in Heilbronn, Baden-Württemberg - geb. 15.09.2006 - SH 55 cm - ihr fehlt das rechte Auge

04.09.2010 Paola ist bei Claus eingezogen.

27.08.2010

Paola hat die OP überstanden. Es wurde das, was vom Auge übrig war, entfernt, sowie soviel wie möglich Narbengewebe. Nun ist auch klar, warum sie ihr rechtes Auge verloren hat: Laut Tierarzt handelt es sich eindeutig um eine Pfählungsverletzung; Paola's rechtes Auge wurde mehrmals mit einem Gegenstand nicht nur angeritzt, sondern komplett durchstochen. In 6 Wochen wird die Hündin noch einmal dem Tierarzt vorgestellt, dann erst kann entschieden werden, ob durch eine zweite Operation weiteres Gewebe entfernt werden muss.

23.08.2010

Paola wurde dem Arzt vorgestellt, weil ihr rechtes, blindes Auge immer wieder durch die mechanische Reizung der Wimpern entzündet ist. Der Augapfel muss entfernt und die Lidränder ordentlich vernäht werden, damit Paola in Zukunft schmerzfrei leben kann.

09.08.2010 Paola ist auf Pflegestelle in Heilbronn, Baden-Württemberg.

10.07.2010

Podenca Paola, geb. 15.09.2006, SH 55 cm.

Paola ist eine sehr liebe Hündin. Sie wurde in den Bergen um Javea gefunden und hat das rechte Auge verloren, warum wissen wir nicht. Paola stört das aber überhaupt nicht. Im Gegenteil, sie spielt wie eine Wilde und mag andere Hunde sehr. Mit Menschen wird sie langsam warm und genießt sogar schon, wenn man sie streichelt. Obwohl sie höchstwahrscheinlich immer draußen war, ist sie stubenrein und liebt ihr Körbchen sehr. An der Leine ist sie noch ein bisschen unsicher, aber mit Übung lernt sie das bestimmt schnell.

 

 

Vermittlung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


19.08.2010
 
\"
\"
\"
\"
\"
 
  
09.08.2010
 
\"
\"
\"
\"
\"
\"
\"
\"
\"
\"
  
07.07.2010
 
\" \"
\"