Vermittelte Tiere

MAGUI

Kategorie: Erfolge 2020

Boxer-Mischling - geb. ca. 09/2010 - weiblich - kastriert - Schulterhöhe ca. 56 cm- kinderfreundlich - verträglich mit Artgenossen - sehr umgänglich, menschenbezogen und ruhig - Niereninsuffuzienz, MMK negativ

 

13.07.2020

Magui ist adoptiert.

Magui kennt fast ihr ganzes Leben nur das Tierheim. Sie wurde als junger Hund gefunden, wie sie durch die Straßen irrte. Damals war sie sehr aktiv aber mit der Zeit ist sie ein sehr ruhiger Hund geworden. Sie geht gerne spazieren und möchte dann gar nicht mehr ins Tierheim zurück. Sie ist sehr anhänglich. Wenn die Betreuer kommen, ist sie immer eine der Ersten des hündischen Begrüßungskomitees. Magui sollte jetzt endlich ein eigenes Zuhause finden.

Der Tierarzt hat bei ihr eine beginnende Niereninsuffizienz festgestellt. Es ist keine Begleiterscheinung einer anderen Krankheit, sondern aufgrund ihres Alters; sie ist halt nicht mehr die Jüngste. Sie bekommt an Medikamenten einen Nierenschutz und spezielles Futter. Sie kommt gut damit zurecht. Alle 4-5 Monate sollen die Laborwerte überprüft werden.