Katzen

SHELLEY & RUPI

Kategorie: Katzen
Organisation: SCAN

in Spanien - geb. 2016 – weiblich/männlich - wunderbares, noch etwas nervöses Geschwisterpaar


S..02.04.2022

02.04.2022

Das sind die hübschen Katzengeschwister Shelley und Rupi. Die beiden gehörten einer unserer ehemaligen freiwilligen Helferinnen. Leider muss diese jetzt in ein anderes Land und in eine für Katzen nicht geeignete kleine Wohnung umziehen und kann die Katzen nicht mitnehmen. Schon seit Monaten versucht sie erfolglos in Spanien eine neue Familie für die beiden zu finden.
Die Katzen erschienen bei ihr zuhause als sie 2 oder 3 Monate alt waren. Anfangs waren sie sehr scheu und nervös und hatten große Angst vor Menschen, aber mit der Zeit fassten sie Vertrauen und schlossen sich der Familie an. Beide Katzen sind übergewichtig (Shelley 7,5 kg, Rupi 9.5 kg), haben aber sonst keine gesundheitlichen Probleme. Sie reagieren noch immer nervös auf neue Menschen und neue Situationen. Zuhause konnten sie gestreichelt werden, aber nur zu ihren eigenen Bedingungen. Es sind keine Katzen die sich gerne hochheben lassen oder auf dem Schoß sitzen wollen. Tagsüber verbringen sie viel Zeit im Garten, aber sie verlassen nie ihr Revier. Abends sitzen sie gerne zusammen auf dem Sofa und schlafen im Bett ihres Besitzers. Im Tierheim sind sie momentan sehr nervös, aber Shelley lässt sich streicheln.
In ihrem früheren Zuhause haben die beiden mit einer anderen Katze zusammengelebt. Sie hatten nie Kontakt zu Hunden und bräuchten ein Zuhause ohne Hund.
Shelley und Rupi sollten zusammen in ihr neues Zuhause umziehen dürfen; das wird ihnen helfen sich einzuleben. Sie könnten mit einer anderen, nicht dominanten Katze zusammenleben, aber mit Kindern und Hunden wären sie überfordert, da sie eine ruhige Umgebung benötigen. Die beiden haben die meiste Zeit ihres Lebens im Freien verbracht und benötigen deshalb einen gesicherten Garten.
Shelley und Rupi brauchen eine geduldige Familie, die ihnen viel Zeit gibt, sich in ihrer neuen Umgebung einzuleben und wieder Vertrauen zu fassen. Wenn Sie ihnen das anbieten können, werden Sie dafür belohnt, sobald sich die beiden dafür entscheiden, Ihre Nähe zu suchen und sich streicheln zu lassen. Die Tierheimumgebung ist keine gute Situation für Katzen wie diese und wir hoffen, dass sie nicht so lange bei uns bleiben müssen.

Geschlecht
  • weiblich
  • männlich
Alter Erwachsen (1 bis 8 Jahre)
Standort Spanien
Anfrage zur Adoption