Tiervermittlung

YANA - MIT VIDEO

Kategorie: Vorkontrolle

bei München  – geb. 01.04.2020 – weiblich – noch nicht kastriert – sehbehindert – hübsches, zartes Katzenmädchen


IBI..27.08.2020
JD..27.09.2020


Vorkontrolle bei Olaf - 25.10.2020

12.10.2020
Die kleine, bildhübsche, sehbehinderte Yana sprang schon bei der Ankunft aus ihrer Box und war mittendrin im Leben. Dabei zeigt sie sich ab und an unsicher, da sie Neues durch ihr eingeschränktes Sehvermögen nur schwer einschätzen kann. Auf die anderen Katzen reagiert sie auch jetzt gerne mal mit einem Fauchen, dies scheint aber einfach ihre Art zu sein, um mit der für sie gewohnten Einschränkung zurecht zu kommen. Sie dreht dann einfach ab und an leise meckernd ihre Runden. Sie liebt es, an ihre Pflegeeltern angekuschelt zu liegen, ist dabei aber ein selbstbestimmtes Persönchen, dass deutlich zeigt, wann genug ist oder wann ihr eine Runde Spielen eigentlich viel lieber wäre. Beim Spiel mit bunten Bällen und Federangeln oder auch beim Jagen einer Fliege, zeigt sich deutlich, dass sie genug sehen kann, um selbstbewusst und unbeschwert durch ihr Leben zu gehen. Sie hat auf ihrer Pflegestelle bereits alle Liegeplätze für sich entdeckt und spielt auf den Kratzbäumen und auf Regalen, nur beim Herabspringen muss sie sich „herantasten“, da sie die Höhe schlecht einschätzen kann.
Yana ist hier auf der Pflegestelle mit ihrer Freundin Galiana, die ebenfalls auf der Homepage zu finden ist. Und weil sich die zwei hübschen Damen mit so unterschiedlichen Persönlichkeiten perfekt ergänzen, möchten sie gerne gemeinsam in ihr Für-Immer-Zuhause ziehen.
Wohnungshaltung mit einem vernetzten Balkon, auf dem man die Sonne genießen kann und liebevolle Menschen wären perfekt.
Yana kennt katzenerfahrene Hunde, katzenerfahrene Kinder (ab 10 Jahren) und die eigenen Katzen der Pflegefamilie. Freundliche Katzenkumpel dürfen vorhanden sein, jedoch würde Yana die Gesellschaft ihrer Freundin Galiana auch völlig ausreichen, wenn es freundliche Hände für Streicheleinheiten und Spiel gibt. Sie wartet auf einen liebevollen Platz, auf dem sie endgültig ankommen und unbefangen ihr Leben genießen darf.
Gerne darf Yana mit ihrer Freundin Galiana auf ihrer Pflegestelle besucht werden, sie freut sich auf ihre neue Familie!

27.08.2020

Die zarte Yana wurde in Alicante herumirrend aufgefunden. Es stellte sich schnell heraus, dass sie ganz schlecht sieht... wahrscheinlich nur schemenhaft bzw. Schatten. Sie kann sich orientieren, ist aber unsicher und hält sich sehr an ihre Freundin Galiana. Obwohl Yana mittlerweile gutes Essen bekommt, bleibt sie bisher ein Leichtgewicht und bringt keine 2 kg auf die Waage. Zum Menschen ist sie vorsichtig, lässt sich jedoch gern streicheln, wenn sie Vertrauen gefasst hat. Auf ihrer Pflegestelle hat sie auch Hunde kennen gelernt. Zu Beginn faucht sie unsicher; nach einer Weile hat sie keine Probleme mehr damit. Können Sie sich vorstellen, den Freundinnen Yana und Galiana Ihre Liebe zu schenken und sie zu Ihren Familienmitgliedern zu machen? Ein vernetzter Balkon wäre super... und ganz viel Zuneigung und Verständnis.

VIDEO:
https://youtu.be/u_Mb3Kpupd4